Tipps zur Gartengestaltung: Der Swimmingpool

Poolgestaltung im Garten
Poolgestaltung im Garten. Finden Sie die Möglichkeiten in Ihrem Garten! Wir bieten die Ideen. Photo by Helena Lopes on Unsplash

Aktuell: Poolgestaltung im Garten

Lassen Sie Ihren Pool nicht wie ein Fremdkörper im Garten stehen. Nehmen Sie von Tag 1 die Poolgestaltung im Garten in die Hand. Das Prinzip dabei lautet: Wasser als natürliches Element im Garten integrieren. 

3 Elemente am Pool 

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen festen Pool im Erdreich oder einen aufblasbaren Pool aufstellen wollen. Wichtig ist das drumherum, das für eine harmonische Atmosphäre sorgt. Dafür nutzen wir zwei einfache Elemente: 

  • Pflanzen 
  • Terrassendielen 
  • Sonnenliege / Sonnenschirm

Als Beispiel nehmen wir einen Stahlwand Pool mit einem Durchmesser von 360 cm. Ein runder Pool im Garten wirkt von Hause aus harmonisch. Mit etwas Geschick lassen sich die Terrassendielen um den Pool herum aufbauen. Eine Installation, die sich rechnet, wenn Sie den Sommer ohnehin Zuhause verbringen wollen. Sollten Sie Zweifel haben, weil Sie keinen geeigneten Standort im Garten finden, dann ändern Sie Ihre Perspektive! Schon ein Wind- oder Sichtschutz kann die Situation völlig verändern und die gewünschte Privatsphäre herstellen. 

Poolgestaltung im Garten: Wasser, Holz und Grün 

Somit schaffen Sie eine Kombination von natürlichem Grün, Wasser und dem Element Holz. Die Basis besteht aus der Fläche, die für den Pool im Garten vorgesehen ist. Das zweite Element ist eine Terrasse, die Sie aus Terrassendielen bauen. Ein solcher Holzboden eignet sich auch für einen kleinen Garten. Es findet sich fast immer ausreichen Platz, eine Terrasse für zwei Sonnenliegen zu bauen. Ob Terrassendielen aus WPC oder Holz – entscheiden Sie sich immer für eine rutschfeste Variante, die Ihnen Sicherheit beim Laufen bietet.

WPC Dielen haben darüber hinaus den Vorteil, dass sie nicht gestrichen oder anderweitig gepflegt werden müssen. Das sollte Ihnen die Entscheidung leichter machen. Darüber hinaus handelt es sich um recycelte Materialien, denn mindestens 70 Prozent des Materials besteht aus Holzspänen, die bei der Holzverarbeitung anfallen. Ein weiterer Teil besteht aus Thermoplast, was dafür sorgt, dass die Terrasse witterungsbeständig und meist auch frostsicher ist. WPC Dielen werden mit einem einfachen Clipsystem verlegt. Somit dürfte diese Arbeit für den Hobby-Handwerker leicht von der Hand gehen. 

Pflanzen bei der Poolgestaltung im Garten 

Anzeige

Gräser sind die ideale Wahl rund um den Pool im Garten. Sie sind überaus pflegeleicht, müssen nicht geschnitten werden und werfen kein Laub ab oder Blüten ins Wasser. Es bleibt also rund um den Pool sauber und Sie sind nicht zusätzlich mit Garten- oder Reinigungsarbeiten beschäftigt. Hohe Gräser fühlen sich auch hinsichtlich von Spritzwasser oder Regen wohl. Mit Pflanzkübeln und Gräsern können Sie einen wunderbaren Sichtschutz gestalten. Rechteckige Pflanzkübel in Grau wirken elegant und trennen Gartenbereiche dezent voneinander ab. Eine solche unsichtbare Trennlinie wird übrigens auch im Feng Shui genutzt. Das Schöne mit dem Nützlichen verbinden.

Wir haben eine Liste mit den wichtigen Elementen für die Poolgestaltung zusammengestellt. Alle Produkte sind beispielhaft aus dem Obi Online Shop. Sie müssen also nicht raus und können bequem von zu Hause aus bestellen. 

Kleiner Tipp für heisse Tage

Denken Sie bei der Poolgestaltung im Garten auch an Ihre Kinder oder Haustiere. Mit einem kleinen Platz zum Spielen oder einem schattigem Platz für den Hund wird die Idylle perfekt. Denn sowohl Kind als auch Hund geniessen eh immer Ihre Gesellschaft. Oder nicht?

Vida XL

Mach es dir mit unseren Gartenmöbeln im Freien gemütlich! Entdecken Sie tolle Produkte von Vida XL jetzt mit 10% Rabatt auf der gesamten Poolparty-Zubehör!

Alle Details zeigen! Weniger anzeigen!
Läuft ab:05/31/2020
LinkedIn

War dieser Artikel hilfreich?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen